Piazza San Marco, Venedig.

Zusatzstudium Italienisch

Italienische Sprach- und Kulturstudien (ab WiSe 2022/23)​
Piazza San Marco, Venedig.
Foto: Edoardo Costadura

Ab dem kommenden Wintersemester (2022/23) bietet das Institut für Romanistik Studierenden die Möglichkeit, zusätzlich zu ihren Studienfächern ein Zertifikat "Italienische Sprach- und Kulturstudien" zu erwerben.

Teilnehmen können sowohl Studierende der Friedrich-Schiller-Universität als auch Studierende anderer Hochschulen. Studierende anderer Hochschulen, die nicht bereits über andere Programme an der Friedrich-Schiller-Universität immatrikuliert sind, benötigen einen Zweithörerstatus.

Umfang des Zertifikats

Sie können sich für das Kleine Zertifikat (20 ECTS) oder das Große Zertifikat (30 ECTS) entscheiden.

Kleines Zertifikat (20 ECTS)

Voraussetzung für den Erwerb des Kleinen Zertifikats ist der Erwerb von 10 ECTS aus dem Bereich der Sprachpraxis und 10 ECTS aus den Bereichen Kulturstudien, Literaturwissenschaft oder Sprachwissenschaft.

Großes Zertifikat (30 ECTS)

Voraussetzung für den Erwerb des Großen Zertifikats ist der Erwerb von 10 ECTS aus dem Bereich der Sprachpraxis und 10 ECTS aus den Bereichen Kulturstudien, Literaturwissenschaft oder Sprachwissenschaft. Weitere 10 ECTS werden individuell gewählt.

Dauer des Zusatzstudiums

Da Sie das Zertifikat studienbegleitend erwerben, können Sie den günstigsten Zeitpunkt für den Besuch der Italienischveranstaltungen selbst wählen. Prinzipiell ist es gemäß Ihrer Vorkenntnisse möglich, ein Zertifikat in zwei Semestern zu erwerben.

Informationen und Anmeldung

Dr. Sandra Stuwe
Email sandra.stuwe@uni-jena.de
Tel. +49 3641 9-44605

Weitere Informationen: Italienische Sprach- und Kulturstudien [pdf, 413 kb]