Exkursion nach Alba für Studierende der Italianistik

Blockseminar Beppe Fenoglio: Zwei Kurzromane: La malora, Una questione privata

Das Seminar hat zwei kurze Romane von Beppe Fenoglio (1922-1963) zum Gegenstand: La malora (1954), in dem das harte Leben einer Bauernfamilie der „Langhe“ geschildert wird, und Una questione privata (1960 entstanden, 1963 postum erschienen), ein kurzes Epos, in dem Widerstandkampf und elementare existentielle Fragen (Liebe, Freundschaft, Verrat) zusammengeführt werden.

Die Lehrveranstaltung soll als Blockseminar in Rahmen einer Exkursion in Alba – der Heimatstadt Fenoglios – und in Kooperation mit dem Institut für Romanische Philologie der Universität Marburg stattfinden.

Die Anreise ist für den 19. oder 20. April, die Rückreise für den 27. oder 28. April 2024 vorgesehen.

Um die Planung und die Organisation zu erleichtern, werden Interessenten gebeten, sich beim Sekretariat des Lehrstuhls für französische und italienische Literaturwissenschaft (Frau Claudia Brauer) zu melden bzw. anzumelden.

Eine Vorbesprechung findet am Mittwoch, 3. April, um 12 Uhr c.t. im Dienstzimmer von Herrn Prof. Costadura (EAP 8, 4. OG, R. 406) statt.

Kontakt:
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Romanistik
Lehrstuhl für Französische und Italienische Literaturwissenschaft
Claudia Brauer
Ernst-Abbe-Platz 8, Raum 408, 4. OG
claudia.brauer@uni-jena.de