Kollegen im Gespräch

Informationen für Studieninteressierte

Französisch – Italienisch – Portugiesisch – Rumänisch – Spanisch
Kollegen im Gespräch
Foto: Herbert Baar

Das Institut kennenlernen

Begrüßung durch Institutsdirektorin

Die Jenaer Romanistik ist eines der wenigen Institute in Deutschland, an denen das gesamte Spektrum der „großen“ romanischen Sprachen (Französisch, Italienisch, Rumänisch, Spanisch und wahlweise Portugiesisch) angeboten wird.

In Jena studiert man romanische Sprachen mit den Abschlüssen Bachelor (B.A.), Master (M.A.) oder als Lehramtsfach.

In diesem Video, das Studierende des Instituts für Romanistik erstellt haben, bekommen Sie einen ersten Einblick in das Institut und in unsere Studienmöglichkeiten: Romanistik studieren an der Universität Jena 

Unsere Sprachen und Studiengänge im Überblick

Französisch Eintrag erweitern

Französisch studieren in Jena: Präsentation mit Audiokommentar der Lehrenden des Instituts für Romanistik (Sprecher*innen: Diana Di Maria, Karl Philipp Ellerbrock, Julia Kuhn, Frédéric Meynier-Heydenreich, Pauline Moret-Jankus, Laura Rimmele)

Mehr über das Studium des Französischen in Jena erfahren Sie hier

Spanisch Eintrag erweitern

Spanisch

Spanisch studieren in Jena

Präsentation mit Audiokommentar der Lehrenden des Instituts für Romanistik (Sprecher*innen: Christina Enders, Felix Röhricht und weitere Kolleg*innen)

Mehr über das Studium des Spanischen in Jena erfahren Sie  hier

 

Italienisch Eintrag erweitern

Italienisch studieren in Jena

Präsentation mit Audiokommentar: Laura Rimmele

Mehr über das Studium des Italienischen in Jena erfahren Sie  hier 

Rumänisch Eintrag erweitern

Rumänisch studieren in Jena

Präsentation mit Audiokommentar (Sprecherin: Victoria Popovici)

Rumänisch studieren in Jena: Studienmöglichkeiten 

Mehr über das Studium des Rumänischen in Jena erfahren Sie  hier

 

Portugiesisch Eintrag erweitern

Portugiesisch studieren in Jena

An unserem Institut können Sie für das Portugiesische bzw. Brasilianische Kurse aus den Bereichen Sprachwissenschaft, Sprachausbildung und Übersetzung belegen, sowie CELPE-Bras, das offizielle Sprachzertifikat Brasiliens für Portugiesisch als Fremdsprache, als einziger Institution deutschlandweit, ablegen.

Mehr über das Studium des Pprtugiesischen in Jena erfahren Sie  hier

Fachschaftsrat Romanistik

Die studentische Interessenvertretung am Institut für Romanistik der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Der Fachschaftrat ist das Bindeglied zwischen Studierenden und Lehrkräften und repräsentiert z.B. durch Mitwirken in verschiedenen Gremien die Sicht der Studierenden.

Zum anderen hat der FSR eine beratende Funktion. Dazu gibt es verschiedene Veranstaltungen für angehende Studierende in der Einführungswoche und eine wöchentliche Sprechstunde während der Vorlesungszeit.

Außerdem organisiert der Fachschaftsrat Film- und Spieleabende, Büchertauschbörsen sowie jährlich eine Weihnachtslesung und einen Grillabend.

Der FSR informiert die Studierenden und ist auf verschiedenen Kanälen zu erreichen. Während der andauernden Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie steht der FSR zusätzlich in Online-Sprechstunden zur Verfügung.

  • Kontakt: Raum 302 
  • Ernst-Abbe-Platz 8
  • 07743 Jena

E-Mail: fsr.romanistik@uni-jena.de

Facebook: @fsr.romanistik.jena

Instagram: fsr.romanistik

Frequently asked questions

Finden alle Veranstaltungen in der jeweiligen Fremdsprache statt? Eintrag erweitern

Es finden nicht alle Veranstaltungen in der jeweiligen Fremdsprache statt. Während die Kurse in der Sprachpraxis in der Fremdsprache abgehalten werden, finden die Kurse in der Literaturwissenschaft, der Sprachwissenschaft und der Fachdidaktik (Lehramt) auch manchmal auf Deutsch statt. Das liegt daran, dass manche Kurse für mehrere romanische Sprachen und für unterschiedliche Niveaus geöffnet sind.

Wie erstelle ich den Stundenplan und welche Kurse kann ich im ersten Semester belegen? Eintrag erweitern

Den Stundenplan erstellst Du vor dem Semesterstart über Friedolin, unserer Online-Studienverwaltung. Dafür stehen wir Dir als FSR gerne zur Seite und erklären dazu Näheres im Rahmen der Studieneinführungstage. Grundsätzlich belegst Du im ersten Semester die Sprachpraxis des jeweiligen Sprachniveaus sowie sprach- und literaturwissenschaftliche und für die Lehramtsstudierenden zusätzlich fachdidaktische Veranstaltungen der gewählten Sprache.

Wie kann ich mein Eingangspraktikum (Lehramt) absolvieren? Eintrag erweitern

Das Eingangspraktikum kannst Du in verschiedenen pädagogischen Einrichtungen absolvieren. Nachhilfe, Ferienbetreuung, Arbeit im Kindergarten oder im Sportverein etc. ist möglich.

Die wichtigsten Bedingungen:

  • Alter der zu betreuenden Kinder und Jugendlichen: 3-18 Jahre
  • Nachweis von 320 Stunden
  • Zusammensetzung der Stundenzahl auch aus Arbeit an unterschiedlichen Institutionen möglich
  • Tätigkeit liegt zum Zeitpunkt der Immatrikulation nicht länger als 3 Jahre zurück

Das Eingangspraktikum solltest Du in der Regel bis zu Beginn des 3. Semesters abschließen (bis zum 31.08. des Jahres, in dem das Praxissemester angemeldet wird).

Eine Möglichkeit für französischsprachige Erfahrungen im Bereich Ferienlager: Rasselbande e.V. Dieser Verein bietet Kindern deutsch-französische Feriencamps in beiden Ländern an, bei denen man als Betreuer/-in arbeiten kann  Link

Ausführliche Informationen zum Eingangspraktikum findest Du auf:

https://www.zlb.uni-jena.de/praxisphasen/eingangspraktikum

Wie werden Prüfungsleistungen in Jena realisiert? Eintrag erweitern

Prüfungsleistungen können an der FSU Jena über unterschiedliche Wege erbracht werden. Meist gibt der Modulkatalog für die jeweiligen Module vor, welche Optionen möglich sind. Darunter zählen zum einen schriftliche Leistungen wie Klausuren oder Hausarbeiten sowie mündliche Leistungen wie z. B. Referate. Die Termine findest Du auf Friedolin.

Muss ich während meines Studiums ins Ausland gehen? Eintrag erweitern

Nein, in Jena ist ein Auslandssemester nicht obligatorisch! Jedoch empfehlen wir einen Auslandsaufenthalt wärmstens, da es sich um eine wundervolle Möglichkeit handelt, seine Sprachkenntnisse zu erweitern, in eine andere Kultur einzutauchen und seine Persönlichkeit zu entfalten. Dafür bieten sich viele verschiedene Möglichkeiten, z.B. eine Fremdsprachenassistenz oder ein Auslandssemester im Rahmen von Erasmus+, über die Du Dich im Laufe Deines Studiums bei Informationsveranstaltungen, Dozierenden und natürlich immer gerne auch bei uns informieren kannst.

Warum sollte ich Romanistik in Jena studieren? Eintrag erweitern

Das Institut für Romanistik ist ein kleines, familiäres Institut mit vielen Möglichkeiten, die das Studium bereichern. Dazu gehören z.B. Projekte, die von Studierenden und Dozierenden organisiert werden wie das Radio Trottoir oder ARCOSUR, bei denen Du mitwirken und sogar ins Ausland gehen kannst. Außerdem gibt es Partneruniversitäten und auch Partnerschulen auf der ganzen Welt verteilt, an denen Du entweder studieren oder auch selbst unterrichten kannst, sei es als Fremdsprachenassistent/-in oder im Zuge eines Praxissemesters.

Auf dem Blog des Instituts werden regelmäßig Veranstaltungen veröffentlicht, an denen Du teilnehmen kannst.

Bei Fragen, Wünschen und Problemen rund um das Studium stehen wir Dir als FSR natürlich zur Seite. Außerdem organisieren wir regelmäßig Veranstaltungen, wie z.B. Filmabende, einen Grillabend im Park, einen Weihnachts-Leseabend und vieles mehr, um Dir und Deinen Mitstudierenden das Studium so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wie kann ich mir den Einstufungstest vorstellen? Eintrag erweitern

Zunächst einmal: Keine Panik! Hier fliegt man nicht raus! Der Einstufungstest dient lediglich der Ermittlung Deines Sprachniveaus, um für Dich den geeigneten Sprachpraxiskurs auswählen zu können. Ein im Vorfeld erworbenes Sprachzertifikat ist also weder notwendig noch eine Garantie dafür, auch das Romanistikstudium mit dem dort angegebenen Niveau beginnen zu können.

Im Einstufungstest werden sowohl rezeptive Kompetenzen, wie Hör- und Leseverstehen, als auch Deine Sprachproduktion erprobt.

Für das Studienfach Französisch ist der Einstufungstest verpflichtend. Für die anderen Sprachen musst Du am Einstufungstest teilnehmen, sofern Du Vorkenntnisse in der Fremdsprache hast. Du solltest dich also rechtzeitig auf der Homepage des Instituts für Romanistik über die Termine für die Einstufungstests informieren. Die Anmeldung erfolgt dann über die Online-Studienverwaltung Friedolin.

Weitere Infos zum Ablauf des Einstufungstests sowie die aktuellen Termine findest Du unter folgendem Link auf der Seite des Instituts für Romanistik: Informationen für Erstsemester

 

Social Media