Dr. Sabine Albrecht

 

Lehrkraft für besondere Aufgaben

Friedrich-Schiller-Universität
Institut für Romanistik
Ernst-Abbe-Platz 8, Raum 421
07743 Jena

Tel.: 03641-944 603


Sprechzeit/Studienberatung:

im Semester: dienstags 12-13 Uhr

vorlesungsfreie Zeit:

Mi. 8.9.21, 12-13 Uhr und

Fr. 15.10.21, 11-12 Uhr











Studium an den Universitäten Leipzig und Leeds mit dem Abschluss Diplomlehrer für Erwachsenenbildung Portugiesisch/Englisch (1986); Promotion an der Universität Leipzig auf dem Gebiet der Iberoromanischen Sprachwissenschaft, Thema der Dissertation: Untersuchungen zum Sprachwandel in Galicien: die Herausbildung der galegischen Standardnorm (1990).
Spanisch- Zertifikat: Diploma Superior del Español como Lengua Extranjera (1993);
Portugiesisch - Zertifikat; Celpe-Bras (2019).

  • seit Oktober 2014 Lehrkraft für besondere Aufgaben für Hispanistik und Lusitanistik
  • seit August 1997 Lehrkraft für besondere Aufgaben in der Hispanistik
  • Studienfachberatung Hispanistik
  • Erasmus - Koordinatorin für den Studenten - und Dozentenaustausch mit Universitäten in Spanien und Portugal
  • Erasmus-Kurzzeitdozenturen in Portugal und Spanien
  • seit 2010: Mitglied im Redaktionskomitee von HERMENEUS, Zeitschrift der Fakultät für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Valladolid/Spanien
  • Studienaufenthalte in Brasilien seit 2015 (Belo Horizonte -UFMG, Rio de Janeiro - UERJ), in Portugal und Spanien seit 2000 (Universitäten: Coimbra, Lissabon, Santiago de Compostela, Valladolid, Zaragoza)
  • 1993 - 1997: Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Romanistik, Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft
  • 1992: Stipendiatin des DAAD (Granada)
  • 1992: Abschluss Aufbaustudium "Deutsch als Fremdsprache" an der Friedrich-Schiller- Universität Jena;
  • 1986 - 1993: Assistentin am Institut für Fremdsprachen (Sprachenzentrum)

 

Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie auch im LSF.


Seminare zur spanischen und portugiesischen Sprachwissenschaft:

Einführung und Vertiefungsseminare zur Sprachwissenschaft
(BRomS-S1 / S2; BRomP-S1 / S2)

Vertiefungsseminare u. a. zu folgenden Themen:
• Wortschatz, Lexikologie und Lexikografie
• Soziolinguistik /Varietätenlinguistik (Hispano- und Lusophonie)
• Kontrastive Linguistik (Portugiesisch /Spanisch - Deutsch)


Spanischen Sprachpraxis:

Sprachkurs Spanisch A 1
(BRomS- A1)

Español para fines específicos
(BRomS - TP, BRomS -LK; MRom-SP2)

Übersetzung Spanisch - Deutsch
(BRomS - ÜB 1; MRom SP2)

Praktische Grammatik
(BRomS - ÜB 1)


Portugiesische Sprachpraxis

Kontrastsprache Portugiesisch
Übersetzung Portugiesisch -Deutsch

(BRomP- ÜB; BRom-FSQ; MRom-SP2)

Português em contextos profissionais
(BRomP- TP; MRom-SP2)

Monographien

Albrecht , Sabine, Die Standardnorm des Galicischen, Bonn, Romanistischer Verlag, 1992.


Lexikonbeiträge

Albrecht , Sabine, »Romanische Migranten- und Vertriebenensprachen: Die Sprachen der iberischen Halbinsel«, in: Ernst, Gerhard/Gleßgen, Martin-Dietrich/Schmitt, Christian/Schweickard, Wolfgang (Hg.), Romanische Sprachgeschichte, Ein internationales Handbuch zur Geschichte der romanischen Sprachen, 2. Teilband, Berlin/New York, Walter de Gruyter, 2006, S. 1896-1906.


Übersetzungen

Das Schicksal von Numantia. AIUS. (Übersetzung 2018) Originalausgabe (2017) Aius. O destino de Numancia. (Übersetzung des Comic von Rubén García & Eduardo Torres ins Spanische gemeinsam mit Carmen Cuéllar Lázaro und Sandy Román Asenjo),

Bobrowski , Johannes, Tanaceto, Hermeneus num. 8 (2006), 241-245.  (Übersetzung der Erzählung Rainfarn von Johannes Bobrowski ins Spanische gemeinsam mit Carmen Cuéllar Lázaro)

Lenz , Siegfried, Mi cara malhumorada, Hermeneus num.10 (2008), 303-309. (Übersetzung der Kurzgeschichte Mein verdrossenes Gesicht, Erzählungen von Siegfried Lenz ins Spanische gemeinsam mit Carmen Cuéllar Lázaro)

 

Studienmaterial
Albrecht, Sabine (et al) Deutsche und portugiesische Studientexte für die Mittelstufe - Cultura - Contraste - comunicação, Gemeinschaftsprojekt der Faculdade de Letras da Universidade de Lisboa und der Institute für Auslandsgermanistik und Romanistik der Friedrich-Schiller- Universität Jena, Lissabon/Jena, 1996 (unveröffentlicht).


Artikel und Aufsätze

Albrecht, Sabine (2018), Aprender português em contraste com o espanhol , in: Alexandre do Amaral Ribeiro (ed), Português do Brasil para Estrangeiros: políticas, formação, descrição, Editora: Pontes Editores (Campinas, São Paulo).

Albrecht, Sabine/Cuéllar Lázaro, Carmen, El tratamiento de referencias culturales en el doblaje: comparación lingüística y competencia intercultural, in: Iglesias Iglesias, N. (ed.), Contrastivica II, Aktuelle Studien zur Kontrastiven Linguistik Deutsch-Spanisch-Portugiesisch II,Stuttgart, 2012.

Albrecht , Sabine, Die Stellung der Frau im Spiegel der portugiesischen Presse, in: Dahmen,Wolfgang/ Holtus, Günter/Kramer, Johannes et al. (eds.), Akten des X. Romanistischen Kolloquiums "Sprache und Geschlecht in der Romania", 26./27.01.1994 in Jena, 1997, 345-375.


Albrecht , Sabine, »Galegisch/Galicisch als Brückensprache zwischen Portugiesisch und Kastilisch«in: Strosetzki, Christoph (ed.), Akten des Deutschen Hispanistentages Göttingen 28.02.-03.03.1991, Frankfurt /M, Vervuert, 1993, 340-347.

 

Albrecht , Sabine, Graphie und Sprachwandel in Galicien, OBST 47 (1993), 126-146.
Albrecht, Sabine, Ignacio Luzán und Luís António Verney: Überlegungen zur Rhetorik im Zeitalter der Aufklärung, in: Schmitt, Christian/Schweickard, Wolfgang (eds.), Kulturen im Dialog - Die iberoromanischen Sprachen aus interkultureller Sicht, Bonn, 1996, 106-121.


Albrecht, Sabine, Relevant topical features of the Linguistic Circle of Prague for the conception of linguistic normalization, in: Actas do I Seminario Internacional de Planificación Lingüística 25-28 de Setembro de 1991 en Santiago de Compostela.


Albrecht , Sabine, En torno á codificación do galego, Grial 114, Tomo XXX (1992), 223-230.

  Albrecht , Sabine, Vergangenheit und Neubeginn der Romanistik in Jena, OBST 45 (1991), 127-    128.

Albrecht , Sabine, Die Situation des Galegischen als Nationalitätensprache in Spanien: die Entwicklung einer Standardnorm, in: Dow, James R./Stolz, Thomas (eds.), Essener Beiträge zum Kolloquium Minoritätensprachen - Sprachminoritäten, Universität Essen, 14.-17.06.1990, Bochum, Universitätsverlag Brockmeyer, 1991, 57-73.



Albrecht , Sabine, Das orthgraphisch-morphologische Abkommen (AOM-82) - ein Signal der sprachlichen Emanzipierung des Galego und seine Stellung in der linguistischen Auseinandersetzung zwischen Realismus und Reintegrationismus, Beiträge zur romanischen Philologie, 1 (1991), 135-142.

 


Rezensionen

Blanco , Luisa, El léxico de Alvaro Cunqueiro, Romanische Forschungen, 2/3, Bd. 103 (1991), 280-281.

Thiele , Johannes, Wortbildung der spanischen Gegenwartssprache, Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen, Band 231 (1994), 454-456.


Bruyne , Jacques de, Spanische Grammatik, Neusprachliche Mitteilungen, Heft 4 (1994), 263-264.


Rainer , Franz, Spanische Wortbildungslehre, Zeitschrift für romanische Philologie, Band 112, Heft 2 (1996), 349-351).


Tsiapera , Maria/Wheeler, Garon, The Port-Royal Grammar, Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen, Band 233 (1996), 441-443.


Weißkopf , Ralf, System und Entwicklung der spanischen Orthographie, Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen


Bader , Egon, Rede-Rhetorik, Schreib-Rhetorik, Konversationsrhetorik, Zeitschrift für romanische Philologie, Band 114, Heft 1 (1998), 136-137.


Hundertmark  - Santos Martins, Maria Teresa, Die 'falschen Freunde' Os 'Falsos Amigos'Portugiesisch-Deutsch, Deutsch-Portugiesisch, Lusorama, Nr. 32 (1997), 124-125.


Cuéllar Lázaro, MCarmen, Dobletes de Traducción y Traductología. Las traducciones al castellano en España de la literatura contemporánea en lengua alemana (1945 - 1990).  Estudio lingüístico . Hermeneus num. 9 (2007), 223-226.