Promotionsprojekte

Prof. Dr. Edoardo Costadura

    • Typisch Banlieue? Textuelle Strategien zur Konstitution eines stigmatisierten Raumes in ausgewählten französischen Romanen nach 2005. (abgeschlossen 12/2017)
    • Melusigne, Merlusine, Melusina: Fortunes politiques d'une figure mythique du Moyen Âge au XXIe siècle. (Université Rennes 2, Frankreich), (abgeschlossen 12/ 2017)
    • Das Ich am Abgrund: Gefährdete (Künstler-)Subjekte in deutsch- und spanischsprachigen Werken der Schwarzen Romantik (gemeinsam mit Prof. Dr. Dirk von Petersdorff)
    • Der Cora/Idalide-Stoff. Die Entwicklung der italienischen Oper an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert. (gemeinsam mit Prof. Dr. Helen Geyer, HFM Weimar)
    •  L'uomo nuovo (1923) di Antonio Beltramelli (1874-1930): ein Fallstudie zum literarischen Faschismus (voraussichtl. 2017)
    • Von Pascal zu Leopardi. Der Weg des 17. ins 19. Jahrhundert (voraussichtl. 2017)